Thomas Köhler, Jahrgang 1967, hat alle 47 Präfekturen Japans bereist. Japan ist seine grosse Leidenschaft. Seit über 20 Jahren bereist er das Land der aufgehenden Sonne mehrere Male im Jahr. Nach der Naturkatastrophe vom 11. März 2011 ging Thomas Köhler aus Solidarität 2900 km zu Fuss durch Japan. Dafür wurde er von der japanischen Regierung ausgezeichnet. Es folgte der Dokumentarfilm von Jan und Stephan Knüsel, „negative: nothing“,  welcher die unvergessliche Reise zum Kinoabenteuer werden liess.
Thomas Köhler ist Inhaber der Reisefirma japan-ferien.ch GmbH, mit Sitz in Winterthur.
Er spricht und denkt auch Japanisch. „Betrachte ich mich in Japan in einem Spiegel, sehe ich mein anderes Ich“, so Thomas Köhler.

Für Ihre Japanreise sind Sie bei japan-ferien.ch GmbH bestimmt am richtigen Ort.